Den Erfolg sichtbar machen

Welche Wirkung zu welchem Preis? Wirkungskontrollen helfen, gesteckte Ziele zu überprüfen. Bis 2090 werden Bund, Kantone und Gemeinden als Verbundaufgabe rund 5.5 Mrd CHF in Fliessgewässerrevitalisierungen investieren. Seit 2020 wird deshalb für deren Wirkungskontrolle ein schweizweit einheitliches Mittel verwendet, das 10 Indikator-Sets für die Erhebungen umfasst. Die Indikatoren werden von spezialisierten Firmen erhoben.

Unsere Leistungen

Wir moderieren treuhänderisch das WiKo-Firmennetzwerk, koordinieren für Kantone die Fachbüros gemäss vergaberechtlichen Anforderungen und Beraten bei der Erhebung und Aufarbeitung der BAFU-Indikatoren die kantonale Bauprojekt- und Öffentlichkeitsarbeit.


Der Fisch im Titelbild oben ist eine Groppe. Groppen sind ein guter Indikator für die Gesundheit von Bächen und Flüssen: Sie benötigen strukturreiche Gewässer mit sauberem, sauerstoffreichem und eher kühlem Wasser. © Michel Roggo/roggo.ch